Single Profil von Andrea2018

Profilbild von Andrea2018

Profildaten: Weiblich

Alter: 56 Username: Andrea2018
Aus: 12277 Berlin Deutschland
Konf.: Freie evangelische Gemeinde (FeG)

Beantwortete Fragen

Frage Antwort
Anmeldedatum: Diese Info steht nur Premium-Usern zur Verfügung.
Zuletzt online: Diese Info steht nur Premium-Usern zur Verfügung.
Deine Größe: 175 - 180 cm
Dein Gewicht: 65 - 70 kg
Bist du Raucher? Nein
Match
Hast du Kinder? Ja
Match
(Sind schon erwachsen und aus dem Haus)
Hast du einen eigenen Haushalt? Ja
Match
Beziehungsstatus: geschieden
Match
Höchster Schulabschluss: Hochschule/Universität
Match
Beschreibe deine berufliche Tätigkeit: Natur Heilpraktiker (Integrative Nutrition) Business Management/ Consultant/ Beratung - Aufbau
Was sind deine Hobbys? Lesen, Lernen, Reisen, Kochen, Sprachen, Kultur, Geschichte, Basteln
Was hörst du für Musik? Südamerikanische Musik, Jazz, Klassik, Pan Floete, Pop and Soul, Chrsitian Music, eigentlich fast alles außer Heavy Metal und Techno..
Welche Instrumente kannst du spielen Leider keins, hatte mal Guitarren-und Klavier Unterricht; ist aber schon seeeeehr lange her ;-)
Welche Sprachen sprichst du? Englisch, Französisch
Was ist dein Lieblings Bibelvers? Ich habe so viele, aber wenn ich waehlen sollte; John 8:12, "I am the light of the world. Whoever follows me will never walk in darkness, but will have the light of life."
Wer ist Jesus Christus für dich und was bedeutet er dir? Jesus ist mein Zentrum, mein Focus, meine Kraft, meine Zuversicht, mein Freund, Bruder, mein Redeemer (Erloeser). Ich spuere das Licht Jesus in mir, spuere und erfahre es in so vielen Lebenssituationen, es erlischt nie, denn meine Seele laesst es nicht zu, so hoffe ich auch, immer fuer andere Menschen ein bischen von dem Licht erscheinen zu lassen, indem ich Liebe lebe, Empathie zeige, und Menschen helfe so gut ich nur kann, damit sie ein wenig mit von dieser Liebe, die ich nur durch Ihn habe, abbekommen koennen. Jesus sgte: "Be the Light to the World" when I'm gone.
Hast du einen Dienst in der Gemeinde/Kirche? Wenn ja, welchen? Zur Zeit nicht, Sonntagsschule geleitet 2012-2016, Kinder von 6-8 und 10-12 Jahren unterrichtet, viel geholfen in sozialen Engagements der Kirche, das Leid anderer zu lindern.
Welche Vorstellungen hast du von deinem Partner? Ich stelle mir einen Partner vor, vor allem als "besten Freund", jemanden mit dem man alles teilen und vieles zusammen erleben kann. Das Leben ist kurz, es ist interessant, aufregend, wunderbar...aber ich moechte das alles nicht mehr alleine erleben, sondern mit einem lieben Menschen an meiner Seite. Ich moechte zu zweit irgendwo ankommen, in einem sicheren Hafen, wo man sich selbst sein kann, aber gemeinsam, zusammen stark ist und jeder vom anderen lernen kann, man zusammen die schoenen und nicht so schoenen Dinge im Leben teilen kann.
Was machst du in deiner Freizeit am liebsten? Lesen, Yoga, laufen, Wellness, reisen, shopping, mit Freunden/Family Zeit verbringen, Natur genießen, lange Spaziergänge am Meer, Musik hoeren
Was sind deine Zukunftspläne? Mein Leben hier in Deutschland wieder aufzubauen. Bin gerade aus den USA nach insgesamt 25 Jahren zurueck gekehrt, um meinen Vater, der noch im letzten Jahr so schwer krank war das er 2x fast starb, zu pflegen und hoffentlich wieder ganz aufzurichten; ihm beim Gesunden zu helfen, ihm Lebensqualitaet zurueckzugeben, koerperlich und seelisch. Seine 2. Frau verliess ihn nach 25 Ehejahren wortlos noch bevor er von uns (seinen Toechtern, in den USA lebend), voruebergehend in ein ambulantes Pflegeheim untergebracht war und es in dieser Zeit schon so aussah als liesse seine Frau ihn langfristig im Stich. So erschien es fuer meine Schwester und mich dringend notwendig, das einer von uns sich um ihn kuemmert und hierher zurueckkehrt. Dazu hatte ich mich dann entschlossen, nach eingehendem Gebet, Gespraechen mit meiner Familie in USA. "Wenn nicht ich, dann WER? Wenn nicht fuer Ihn (meinen Vater), dann fuer wen sonst wuerde ich es so etwas tun? Mir ging es gut in den USA. War beruflich erfolgreich, meine Kinder und Enkel sind dort, meine Schwester, Nichte, Freunde, etc. Bin jetzt einige Monate in Berlin, und versuche hier, nachdem mein Vater inzwischen wieder an Stabilitaet gewonnen hat, Fuss zu fassen. Dies erweist sich schwieriger als gedacht, denn einfach ist es nicht in die "alte" -"neue" Heimat zurueckzukehren. Es hat sich viel veraendert, nichts ist mehr wie es wahr. Es galt und gilt, viele Huerden zu ueberwinden. Eines aber weiss ich sicher, ohne die Hilfe Gottes, Jesus, wo ich ALL meine Kraft hernehme, ALLES zu bewaeltigen, ginge es nicht. In meinen Gebeten hatte ich die absolute Gewissheit, das nach Deutschland zurueckzukehren, und hier fuer meinen Dad da zu sein, das absolut Richtige ist. Auch ist es ein Gebot Gottes, den Vater, die Mutter zu lieben und zu ehren, das tue ich hiermit. Meine Mutter habe ich sehr frueh verloren, so denke ich halten wir fest an unserem irdischen Vater, den wir noch haben. Ohne die Hilfe unseres Himmlischen Vaters allerdings waere das nicht moeglich. So wandle und handle ich - so hoffe ich - nach Gottes Willen und denke das Er mir weiterhin die Kraft gibt, und Seinen Segen, das alles hier zu bewaeltigen. Ich mache gerade ein drittes Studium, den Deutschen Heilpraktiker, da es keine Anerkennung meiner USA Zertifikate und Abschluesse gibt. Nach dem Studium habe ich vor, mich selbststaendig zu machen im Natur-und Wellness Bereich. Arbeitete selbstaendig in USA als NTP (Natural Therapy Practitioner), als Kollege in einer Ingerativ-Medizinischen Einrichtung. So hoffe ich auch hier, erfolgreich Menschen zu helfen zu gesunden, sich und ihren Koerper kennenzulernen, habe mich auf Zell Regenerierung und langfristige Zellerhaltung spezialisiert, und moechte dies gerne hier auch weiterhin tun. Ich habe mit viel vorgenommen, und bete und vertraue das ich das alles in Gottes Sinne auch schaffen werde. Ich habe Gott als meinen Steuermann auserkoren, etwas was ich lange nicht zuliess, denn es ist schwer, sich in absolutem Vertrauen zu ueben. Aber dazu sind wier hier - zu lernen, und immer wieder zu lernen.
Was magst du? Optimismus, Frohsinn, mag es wenn ein Mann gewissen Wert auf ein gepflegtes Auesseres legt, dabei muss er nicht "wie aus GQ Magazin gestylt" aussehen. Gut gewaehlte Aussprache, Witz/Humor, sprachliche Akzente, absolute Ehrlichkeit/Aufrichtigkeit, Fleissigkeit. Habe Sinn fuer alls Schoene der Welt, und suche immer danach, selbst in den Kleinigkeiten oder dem Alltaeglichen; auch in Menschen, die mir begegnen. Ich liebe das Fach Bio-Chemie, Phytology, Forschung und Wissenschaft. Habe auch eine Staerke fuer Geschaefts-Beratung in Aufbau, Strukturierung, Konzeptierung, Implementierung, etc. Ich helfe gerne anderen Menschen.
Was magst du nicht? Negativitaet und Pessimismus, Ungepflegtheit, Gemeinheiten, Kaltherzigkeit, Egoismus, Vulgaritaeten, Luegen, Fremdgehen, Hintergehen, Falschheit, Faulheit, Ateismus,
Was möchtest du sonst noch sagen? Es gibt noch so viel zu sagen.... doch das hebe ich mir fuer lange, gehaltvolle, humorvolle Stunden auf. Und... wer weiss, vielleicht denkst Du ja aehnlich. Ich bin jedenfalls gespannt, was das Leben sonst noch so zu bieten hat... was hat Gott weiter mit mir vor? Nun, ich werde es bald erfahren, und freue mich jetzt schon der Dinge die noch kommen werden. :-) Das Leben ist zu kurz, ich habe noch viel vor, und moechte es mit einem guten Freund oder evtl. Partner teilen.