Single Profil von ChristianeMaranatha

Profilbild von ChristianeMaranatha

Profildaten: Weiblich

Alter: 47 Username: ChristianeMaranatha
Aus: 71149 Bondorf (Kreis Böblingen) Deutschland
Konf.: Sonstige

Kurzbeschreibung:

habe Sehnsucht nach Gott, Jesus und tiefer geistlicher Gemeinschaft mit einem Menschen, der die Gesinnung Gottes und Jesu hat und mit mir gemeinsam durchs Leben gehen möchte mit allen Höhen und Tiefen in gegenseitiger Annahme und göttlicher Agapeliebe

Beantwortete Fragen

Frage Antwort
Anmeldedatum: Diese Info steht nur Premium-Usern zur Verfügung.
Zuletzt online: Diese Info steht nur Premium-Usern zur Verfügung.
Deine Größe: 150 - 155 cm
Dein Gewicht: 55 - 60 kg
Bist du Raucher? Nein
Match
Hast du Kinder? Ja
Match
(Leben noch bei mir zuhause)
Hast du einen eigenen Haushalt? Ja
Match
Höchster Schulabschluss: Realschule
Match
Arbeitsverhältnis: keines, noch in Ausbildung
Beschreibe deine berufliche Tätigkeit: Von 1992 bis 2001 Bürokauffrau im Diakonischen Werk Württemberg, seit der Geburt meiner Kinder Hausfrau und Mutter, freiberufliche Englisch-Nachhilfelehrerin und Buchautorin. Aufgrund meiner Familiensituation muss ich mich fortbilden und arbeiten gehen
Was sind deine Hobbys? Walking in der heimatlichen Natur, Hunde, biblische Studien zur Endzeit und der Rückkehr Jesu, Forschungen bezüglich Kirchendogmen/Traditionen contra Bibel, Passion Jesu, Filme mit biblischer Botschaft
Was hörst du für Musik? epische Instrumentalmusik, epische Filmmusik, Lieder von Paul Gerhardt, Jochen Klepper, Phlipp Friedrich Hiller etc. gute Popmusik
Welche Instrumente kannst du spielen konnte mal Blockflöte spielen...
Welche Sprachen sprichst du? Deutsch (Muttersprache), Englisch, etwas Französisch und etwas Hebräisch
Was ist dein Lieblings Bibelvers? Jesus Christus spricht: "Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.
29 Nehmt auf euch mein Joch und lernt von mir; denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig; so werdet ihr Ruhe finden für eure Seelen.
30 Denn mein Joch ist sanft, und meine Last ist leicht."
(Matthäus 11,28-30)
Wer ist Jesus Christus für dich und was bedeutet er dir? Jesus Christus ist mein Lebensinhalt, mein Retter vom Zorn des allein wahren Gottes JHWH, mein Erlöser von aller Sündenschuld, mein Heiland, der mich in der Kraft Gottes seelisch und körperlich heilen kann, mein Herr, dessen Gebote ich nach bestem Wissen und Gewissen befolgen möchte, mein großer Bruder, der sich nicht schämt, mich seine Schwester zu nennen, mein einziger Weg zu seinem Vater, dem allmächtigen ewigen Schöpfergott JHWH, mein Fürsprecher bei Gott, mein Hoherpriester, mein guter Hirte, mein himmlischer Bräutigam, mein allerbester Freund
Hast du einen Dienst in der Gemeinde/Kirche? Wenn ja, welchen? Mein Dienst in der Gemeinde des allein wahren Gottes JHWH und seines Sohnes Jesus Christus besteht darin, den Menschen auf liebevolle Art und Weise das rettende Evangelium der Bibel und die Wahrheit des Wortes Gottes zu bezeugen durch persönliches Zeugnis, als Buchautorin und im Internet.
Welche Vorstellungen hast du von deinem Partner? Mein Traumpartner sehnt sich wie ich nach einer von tiefem Vertrauen geprägten geistlich-seelischen Gemeinschaft. Ihm ist eine harmonische, tragfähige emotionale Bindung wichtiger als körperliche Nähe, insbesondere Sex, wobei unaufdringliches Kuscheln absolut in Ordnung ist und meinerseits auch geschätzt wird.

Er hat Verständnis für meine angeborene und aufgrund traumatischer Erfahrungen in diesem Bereich verstärkte - asexuelle Neigung und kann sich eine erfüllte Lebenspartnerschaft und Agape-Liebesbeziehung auch ohne klassischen Sex vorstellen.

Für ihn ist gleichermaßen wie für mich eine gute Mischung aus persönlicher Freiheit mit Raum für persönliche Entfaltung und starkem Zusammengehörigkeitsgefühl mit liebevollem Umgang sowie "Füreinander-Da-Sein" Grundlage einer erfüllten und beständigen Partnerschaft.

Er ist wie ich ein sensibler Mensch, der an den grundlegenden Fragen des Lebens und tiefgründigen Gesprächen über Gott und seinen Heilsplan für diese Welt interessiert ist.

Er strebt mit mir gemeinsam danach, mit Gottes Hilfe immer mehr die Gesinnung Jesu Christi zu bekommen und versucht wie ich nach bestem Wissen und Gewissen dem Beispiel Jesu in allen Dingen zu folgen.

Idealerweise trägt er einen Bart, muss aber nicht unbedingt sein...

Er sollte (meine) Kinder und (Haus-)Tiere mögen und Verständnis dafür haben, dass ich mich bis auf Weiteres um meine Kinder und den Hund kümmern muss und somit zeitlich nicht immer flexibel bin.
Was machst du in deiner Freizeit am liebsten? Walking in der heimatlichen Natur, Bibel und christliche Bücher mit Tiefgang lesen oder entsprechende Filme anschauen, biblische Lehre über GOTT, Jesus und die Prophetie für unsere Zeit und die nahe Zukunft, Beschäftigung mit der historischen Rekonstruktion des Leidens und Sterbens von Jesus, dem Messias, Bibel- bzw. Jesus-Filme anschauen und prüfen, Hebräisch und Aramäisch lernen, mich um meine Kinder und den Hund kümmern, schlafen, mein Buch unter die Menschen bringen, evtl. eine Neuauflage herausbringen
Was sind deine Zukunftspläne? Bereit zu sein, wenn Jesus, der Messias zurückkehrt, auf seine Ankunft zu warten und währenddessen eine gute liebevolle Hausfrau und Mutter sein, bestrebt, das biblische Evangelium über alle mir zur Verfügung stehenden Mittel zu verbreiten, mich für Umwelt- und Tierschutz einzusetzen so gut ich kann, Menschen in Not zu helfen und ein ruhiges und stilles Leben in der Gottesfurcht zu leben.
Was magst du? gelebte Agapeliebe nach dem Beispiel Gottes und seines Sohnes Jesus, Treue, Hingabe, Geduld, Freundlichkeit, Selbstbeherrschung, Güte, Barmherzigkeit, Wohlwollen, Ruhe, Erholung, gegenseitige Unterstützung bei Herausforderungen, Vertrauenswürdigkeit, Vergebungsbereitschaft, gegenseitige Anteilnahme bei Sorgen, Nöten und Problemen, schlafen bei offenem/gekipptem Fenster, was mir ein Gefühl tiefer Geborgenheit und Freiheit vermittelt
Was magst du nicht? aus medizinischen und psychischen Gründen sowie aufgrund etlicher traumatischer Erfahrungen klassische Sexualität, Zungenküsse, schlechte bzw. mangelnde Kommunikation, Unaufrichtigkeit, Unzuverlässigkeit, Treulosigkeit, Betrug, Unfriede, Egoismus, Zorn, Zank, Übermüdung, Überforderung, Ungerechtigkeit, Streit wegen Selbstverständlichkeiten, z. B. Lüften etc.
Was möchtest du sonst noch sagen? Lebendige Partnerschaft bedeutet für mich, sich gegenseitig vertrauen, ohne zu kontrollieren, sich vermissen, ohne eifersüchtig zu sein, Ehrlichkeit, ohne zu verletzen, sich Zeit lassen, ohne die Geduld zu verlieren, sich einfach fallen lassen zu können, ohne hereinzufallen, sich sorgen, ohne sich gegenseitig zu erdrücken, sich einander finden, ohne sich selbst zu verlieren, sich geborgen fühlen, ohne den Freiraum aufzugeben, sich lieben, ohne einander zu besitzen. Der Text ist nicht von mir, drückt jedoch gut meine Sicht aus.

Im Laufe der Zeit habe ich durch Gottes Gnade immer mehr erkennen dürfen, dass die Kirchen und Freikirchen die Bibel durch eine dogmatische Brille lesen, die es erschwert, die klare biblische Wahrheit wirklich zu erkennen. Meine Sehnsucht ist es, mit Gottes Hilfe immer mehr die Wahrheit zu erkennen. Darum bin ich bereit für neue Erkenntnisse ohne jedem Wind der Lehre hörig zu sein. Ich wünsche mir einen Menschen an der Seite, der dieses Anliegen mit mir teilen und tragen kann. Aufgrund meiner Wahrheitsliebe wurde ich schon von einigen Gemeinden ausgeschlossen bzw. mir deutlich gemacht, dass ich unerwünscht bin. Mein größter Wunsch wäre eine Hausversammlung mit Menschen, die dieselbe Passion für die Wahrheit haben und die Bibel in diesem Licht lesen.

Meine beiden Söhne liegen mir sehr am Herzen. Aufgrund der Erfahrungen, die sie mit ihrem Vater machten, sind ihre Seelen verwundet, und sie sehnen sich nach einer Familie, in der Liebe, Friede und Geborgenheit herrscht. Dies möchte ich Ihnen nach bestem Wissen und Gewissen schenken und ihnen immer mit Rat und Tat zur Seite stehen, solange sie dies brauchen und möchten. Ich wünsche mir von Herzen, einen Partner zu finden, der meine Söhnen Gottes Vaterliebe zeigen kann und will.

Da ich in der Nähe von Stuttgart in einer eigenen Doppelhaushälfte wohne und nicht Autofahren kann bzw. kein Auto besitze, bin ich leider nicht sehr mobil, sodass mein Partner mobil sein sollte.

Neben meinen Söhnen gehört auch noch ein 7 Jahre alter sensibler Malteser-Mix-Rüde zur Familie.